Halloweenwanderung 2020

(Leider abgesagt)

Die Wanderung wird leider aufgrund der Einstufung des Kreises Bernkastel-Wittlich als "rotes Gebiet" zum Schutze der Gäste und der Helfer abgesagt.

 

Wir hoffen, dass wir die Wanderung zu einem anderen Zeitpunkt nachholen können. Vielen Dank für die vielen Anmeldungen.

 

Euer Bacchus und eure Weinprinzessin Angelina ❤️

 

 

 

Wenn die Nebelschwaden sich setzen und der Wind durch die Weinreben pfeift ist die Zeit gekommen, die Geschöpfe der Nacht aufzusuchen...

 

Unser Bacchus und unsere Weinprinzessin Angelina lieben den Grusel und werden dieses Jahr zum ersten Mal eine Halloweenwanderung in der Dämmerung und Nacht rund um Kesten anbieten. Vergleichbar mit der Bacchuswanderung wird es jedoch auch die ein oder andere Überraschung und auch ein bisschen Grusel geben.

 

Wir freuen uns, wenn Sie Lust auf die schaurig schönen Geschichten der Kestener Geschichte haben und mit uns diese entdecken.

 

Hier alle wichtigen Infos:

 

  • Die Wanderung findet teilweise im Dunkeln statt und es wird "Erschrecker" auf dem Weg der Wanderung geben. Fackeln dienen u. a. als Beleuchtung.
  • Eine gruselige Verkleidung ist keine Pflicht, wird aber gerne gesehen.
  • Start der Wanderung ist am 24.10.2020 um 17:00 Uhr am Platz am Hübel (Moselstr. 2).
  • Die Strecke ist ca. 7 km lang und mäßig anspruchsvoll.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 18 EUR.
  • Im Preis inbegriffen: 1 Weinglas, 1 Brötchen, 10 Weine und 2 Seccos aus dem Straßenfest Zuhause-Paket und vom Bacchus selbstgemachte Kürbissuppe.
  • Im Falle einer Rücknahme von Lockerungen aufgrund steigender Infektionszahlen oder bei nasskalter Witterung ist es möglich, dass die Wanderung kurzfristig abgesagt werden muss.
  • Eine Anmeldung zur Wanderung ist wichtig. Die persönlichen Daten werden nur zur Nachverfolgung, analog zum Vorgehen in der Gastronomie, aufbewahrt und anschließend vernichtet.

 

Hygienemaßnahmen:

  • Beim Start, Ende sowie den Weinausgabepunkten besteht grundsätzlich eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Vor jeder Ausgabe von Wein, Essen etc. sind die Hände entsprechend zu desinfizieren. Für Desinfektionsmöglichkeiten wird gesorgt.
  • Der Genuss der Weine ist nur auf den vorher zugewiesenen Plätzen möglich.
  • Zu Personen außerhalb des eigenen Hausstandes ist ein Abstand von 1,50 m einzuhalten.
  • Die Teilnahme ist nur ohne grippeähnlichen Symptomen wie Fieber oder Husten möglich.
  • Die Nichtbefolgung der Hygieneregeln hat einen Ausschluss von der Wanderung zufolge.
  • Im Übrigen gelten die Standardmaßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich.
  • Ein Gruppenfoto oder Foto mit unserem Bacchus ist dieses Jahr nicht (bzw. nur mit ausreichend Abstand) möglich.

 

Unser Bacchus wird die Einhaltung der Regeln beobachten und versucht dennoch die Wanderung zu einem Erlebnis wie jedes Jahr zu machen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Kesten an der Mosel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt